about

Silvia Bender

Als ich mich vor vielen Jahren mit Feng Shui beschäftigte, lernte ich, dass man keine geraden Wege zum Haus planen solle, da die Dämonen dann leichtes Spiel hätten. Besser wären gebogenen, verschlungene Wege, die die negativen Geister nicht überwinden könnten.

Mein Werdegang ist ebenso kurvenreich verlaufen und kann im Nachhinein nach dieser Theorie als optimal bezeichnet werden, da ich an vielen Windungen Dämonen zurückgelassen konnte. Das rechtzeitige abbiegen von einem vorgesehenen Weg hat sich oft als heilsam erwiesen.

Jahrelang trainierte ich hart um bestimmte Ziele zu erreichen, ohne ihnen wirklich näher zu kommen. Zum Yoga habe ich eher zufällig im Fitnessstudio gefunden: Über Poweryoga lernte ich dort kennen, wie erfüllend es sein kann, sich spirituell mit seinem Körper und Geist zu beschäftigen und gleichzeitig sich fit und gesund zu fühlen. Wunderbar geführt durch den Yogalehrer, waren die Teilnehmer nicht mehr nur eine Gruppe von Sporttreibenden, sondern eine Gruppe von Menschen, die an gelebter Spiritualität interessiert waren und mehr wollten als nur ihren Körper zu stehlen.
Ab diesem Zeitpunkt war Yoga aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Auf der Suche nach „meinem“ Yoga-Stil, besuchte ich unzählige Kurse und Workshops, absolvierte viele Aus- und Fortbildungen. Inzwischen habe ich den Ausspruch meines damaligen Yogalehrers verstanden: „Alles ist Yoga“.
So wurde daraus mein Lebensmotto und alles fließt nun ineinander. Auch meine Wurzeln aus dem Kampfsport, die sich auf den ersten Blick nicht mit friedvollem Yoga zu vertragen schienen, sind ein fester Bestandteil auf meinem Yogaweg geworden. Ich habe in mir die Kriegerin gefunden, die mehr positive Energie in die Welt tragen möchte, um innere und äußere Feinde zu vertreiben und ein Feuer wecken möchte, für alle Lebewesen einzustehen um die Welt für alle zu einem besseren Ort werden zu lassen. Dabei gibt es nicht „den“ Weg um dies zu erreichen, sondern jeder hat hier sein ganz eigenen Stil an Herausforderungen zu wachsen und zu erkennen, worum es im Leben geht und was seine Bestimmung ist.

Mein Kursangebot ist daher auch immer nur als Vorschlag zu sehen, mit sich selbst in Resonanz zu gehen und seinen eigenen Weg daraus zu entwickeln.

Ich freue mich auf jede Stunde, bei der wir uns gegenseitig inspirieren und zusammen ein Stück gemeinsam gehen!

Meine Aus- und Fortbildungen:
Yogalehrerzertifikat 500h+
(300h+ Advanced by Patrick Broome Yoga; 200h+ Insideyoga by Young Ho Kim)
Insideyogaflow (TINT Yoga Academy) – noch in Ausbildung
Bewegungstherapeutin (zert. nach Dr. Liebscher & Bracht)
Thai Yoga Massage – in Ausbildung
Aerial-Yoga-Teacher (zert. Jost Blomeyer-Berlin)     
Yogatherapie Ausbildung Mahaprana-Institut (R. Hackenberg)
Yoga as Therapy nach Douglas Keller
Faszien Yoga (by LuNa Schmidt)
Prana Flow (Christine Mai)
Taekwondo-Lehrer (Zert. BTU, 3. Dan)
Wingwave-Coach (Sport- und Erfolgscoaching, EMDR basiert, Zert. Reinhard Wirtz)
Psychologische Heilpraktikerin (gepr.HPG)
Humanistische Gesprächspsychotherapie (Zert. Institut Integrio München )
Kunsttherapie (Zert. DIpl.Psychol. W.H.König)
Diplomkauffrau